Schule, Beruf

Für mehr MINT-EC-Schulen

Im Kurzporträt: Der Verein MINT-EC

16.11.2012

Ihr habt ein besonderes Talent für MINT-Fächer und wollt gezielt gefördert werden? Vielleicht solltet ihr dann nach einer Schule, die den Titel „Excellence-Center“ trägt, Ausschau halten.





Der Verein MINT-EC (Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e.V.) ist eine Initiative der Wirtschaft zur Förderung mathematisch-naturwissenschaftlicher Gymnasien. Zielsetzung des Ende 2000 gegründeten Vereins ist es, den Stellenwert der MINT-Fächer in den Schulen zu verbessern sowie das Interesse der Schülerinnen und Schüler für mathematische Fragestellungen und naturwissenschaftliche Phänomene zu wecken. Langfristig zielt der Verein damit auf die Qualifizierung von MINT-Nachwuchskräften in Deutschland.   



Die besonderen Vorteile der MINT-EC-Schulen 




Um die Zielsetzung zu erfüllen, unterstützt der Verein MINT-EC Gymnasien und Gesamtschulen dabei, ihre entsprechende Schwerpunktbildung zu vertiefen und sich als „Excellence-Center“ zu organisieren. MINT-EC-Schulen gelten als sehr gute MINT-Schulen, die nach Maßstäben des Vereins bereits höchstes Niveau in der Qualität und Quantität des MINT-Unterrichts erreicht haben. Alle MINT-EC-Schulen werden außerdem in das MINT-EC Netzwerk aufgenommen und werden so in verschiedenster Weise, zum Beispiel durch Lehrerfortbildung, Schülerforschungspraktika in Unternehmen und Universitäten und speziellen Projekten, gefördert. 



Ab ins MINT-Trainingscamp


In besonderen, thematisch ausgerichteten MINT-Camps können Schüler in ihren MINT-Begabungen zudem individuell gefördert werden. Alle Fördermaßnahmen sollen einen Beitrag zur Leistungssteigerung der Schülerinnen und Schüler leisten, den fachlichen Austausch zwischen Lehrkräften aus unterschiedlichen Schulen und Bundesländern ermöglichen und Empfehlungen zu Managementfragen für Schulleitungen liefern. Ein weiterer Vorteil entsteht für MINT-EC-Schulen und ihre Schüler, durch die direkte Vernetzung mit Partnern und Förderern aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Derzeit gibt es in Deutschland rund 168 MINT-EC-Schulen, davon rund 42 in Nordrhein-Westfalen und 27 in Hessen. Alle drei Jahre prüft der Verein die Zertifizierung neu.



Ihr denkt, dass eure Schule das Zeug zur MINT-EC-Schule hat? Dann prüft doch die Auswahlkriterien und meldet euch an. Die nächste Anmeldefrist endet am 1. März 2013.

Immer auf dem neusten Stand: Zum Beispiel mit dem MINT-EC Blog, oder via Facebook

Weitere Artikel zum gleichen Thema

Auf eigenen Füßen, Leben

Vom Koffer aus- und wieder einpacken

Nicht nur Deutschlands Olympioniken haben die Heimreise aus Brasilien angetreten, auch für Katharina ist nach einem der aufregendsten Erlebnisse ihres Lebens die Zeit gekommen, dem südamerikanischen Kontinent (vorerst) Lebewohl zu sagen. Doch für Traurigkeit und Wehmut ist keine Zeit: Denn das nächste Abenteuer wartet bereits … »

Studium, Ausland & Sprache

Studenten und der Brexit – Was ändert sich jetzt?

Zwei Monate sind seit dem Votum vergangen. Doch noch immer ist der Brexit in aller Munde – und wirft jede Menge Fragen auf. Gerade bei denen, die eigentlich geplant haben, für längere Zeit – etwa für ein Studium – auf „die Insel“ zu gehen. Wir wollen wissen: Welche Konsequenzen wird der EU-Austritt für das britische Hochschulsystem haben? Antworten gibt’s von Dr. Matthias Dörrzapf, dem Senior Tutor des St. John’s College in Cambridge. »

Auf eigenen Füßen, Leben, FSJ/Praktika & Co.

Der Abschied rückt näher

Kaum zu glauben, aber wahr: Fünf Monate sind vergangen, seit Katharina in ihr FSJ-Abenteuer im brasilianischen Arcoverde aufgebrochen ist. Die Tage sind gezählt: Der Abschied vom südamerikanischen Alltag rückt immer näher – und damit auch der nächste Meilenstein auf Katharinas Nach-Abi-Weg: der Unistart! Was dieser aufregende Lebensabschnitt mit ihr anstellt, verrät sie im siebten Teil von „Katharinas Tagebuch“ … »

Der Abiturient auf Facebook

Stipendien-Suche

Der Abiturient auf YouTube

2011 hat Patrick Pollmeier die Kategorie "Gestaltung" bei unserem Kreativ-Wettbewerb gewonnen. Mit dem folgenden Video hat er sich gerade bei der Filmhochschule Köln beworben. Schaut es Euch an!

Weitere Videos findet ihr auf unserem YouTube-Kanal!